GANT Herren Freizeithemd The Poplin Gingham Check LS FBD Blau PERSIAN BLUE 423

B016ALTZCG

GANT Herren Freizeithemd The Poplin Gingham Check LS FBD Blau (PERSIAN BLUE 423)

GANT Herren Freizeithemd The Poplin Gingham Check LS FBD Blau (PERSIAN BLUE 423)
  • GANT Herren Freizeit Hemd
  • Kragenform: Button-down
  • Langarm
  • 100% Baumwolle
  • Slim Fit
  • Pflegehinweis: Maschinenwäsche kalt (30° max)
  • Modellnummer: 371022
GANT Herren Freizeithemd The Poplin Gingham Check LS FBD Blau (PERSIAN BLUE 423)
SOLID Tilden Herren Übergangsjacke Jacke mit Kapuze aus hochwertigem Material Coffee Bean 5973

Personalabbau: Stress auch für Manager

Das sind  bittere Zahlen  für alle Beteiligten. Doch besitzen die Entscheider der großen Konzerne  vielleicht einen großen  Vorteil  – sie haben mit dem Personalabbau nicht direkt etwas zu tun, sondern Yppig Damen TShirt 751430, Gestreift Mehrfarbig B Stripe 7500
 die unangenehme Pflicht an ihre  Personalabteilungen .

Ganz anders ist das bei einer Umstrukturierung im  Mittelstand . Dort haben Unternehmensführung und betroffene Mitarbeiter wegen der geringeren Belegschaftsgröße eine viel  engere Beziehung  aufgebaut. Und das macht Entlassungen gerade für das KMU-Management so schwierig. Lange Verbundenheit, vielleicht sogar privater Natur, zerrt an den Nerven. Und deshalb droht Ihnen selbst vor allem eines: Jede Menge  SELECTED HOMME Herren Anzughose Schwarz
, hervorgerufen zum Beispiel durch ...

In unserem großen Sinfonieorchester der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster musizieren Studentinnen und Studenten aller Fachrichtungen sowie Ehemaligeauf gehobenem Niveau. Seit 1988 ist Jürgen Tiedemann mit der musikalischen Leitungdes collegium musicum instrumentale münster betraut.

Sonntag, 13. Mai 2018 | 18:00 Uhr | Hörsaal H1 | Schlossplatz Münster | Eintritt frei

Wolfgang Amadeus Mozart – Klavierkonzert Nr. 25 C-Dur KV 503 Franz Schubert – Sinfonie Nr. 5 B-Dur D.485

Leon Stüssel | Klavier collegium musicum instrumentale münster Jürgen Tiedemann | Musikalische Leitung

Mittwoch, 4. Juli 2018 | 20:15 Uhr | Hörsaal H1 | Schlossplatz Münster | Eintritt frei Donnerstag, 5. Juli 2018 | 20:15 Uhr | Hörsaal H1 | Schlossplatz Münster | Eintritt frei

Richard Strauss – Hornkonzert Nr. 1 Es-Dur op. 11 Antonín Dvorak – Sinfonie Nr. 6 D-Dur op. 60

Richard Strauss – Hornkonzert Nr. 1 Es-Dur op. 11 Antonín Dvorak – Sinfonie Nr. 6 D-Dur op. 60

Jochen Ubbelohde | Horn collegium musicum instrumentale münster Jürgen Tiedemann | Musikalische Leitung

2018 13 Mai (Mai 13) 18:00 Kleines Konzert 18:00 Hörsaal H1 |Eintritt frei , Schlossplatz 46, 48143 Münster

Kleines Konzert des collegium musicum instrumentale münster Wolfgang Amadeus Mozart - Klavierkonzert Nr. 25 C-Dur KV 503 Franz Schubert - Sinfonie Nr. 5 B-Dur D.485 Ausführende: Leon

Kleines Konzert des collegium musicum instrumentale münster

Ausführende: Leon Stüssel, Klavier | collegium musicum instrumentale münster | Musikalische Leitung: Jürgen Tiedemann

(Sonntag) 18:00

Hörsaal H1 |Eintritt frei

Schlossplatz 46, 48143 Münster

Apple Kalender Google Kalender

2018 04 Jul (Jul 4) 20:15 Semesterkonzert 20:15 Hörsaal H1 |Eintritt frei , Schlossplatz 46, 48143 Münster

Energie AG und die Linz AG starten jedes Jahr Aktionen zum nachhaltigen Energiesparen. Heuer werden 750.000 LED Lampen der neuesten Technologie an Kunden verteilt. Damit erspare sich jeder Haushalt bis zu 100 Kilowattstunden oder 20 Euro an Stromkosten, hieß es.

Knapp zehn Prozent der Stromkosten in einem privaten Haushalt entfallen bei Verwendung von alten Glühbirnen auf die Beleuchtung. Ein Austausch hilft daher deutlich Strom zu sparen, so die Experten. Mit den beiden LED Lampen, die die beiden Energieunternehmen ihren Kunden bereitstellen und statt der herkömmlichen 60 Watt Glühbirne eingesetzt werden können, spare jeder Haushalt bis zu 20 Euro, so der Generaldirektor der Linz AG Erich Haider.

Sparen für Energieunternehmen

Auch für Energieunternehmen ist das nachhaltige Energiesparen ein wichtiges Thema - die Versorger interessiert, dass der Verbrauch der Kunden möglichst gleichbleibenden möglichst niedrigem Niveau zu halten. Die Versorger müssten so ihre Infrastruktur nicht auf die Stromverbrauchsspitzen ausrichten, so der Noch-Vorstandsdirektor der Energie AG Werner Steinecker. Jede Energiesparlampe trage dazu bei.

Die 375.000 Doppelpackungen können von den Kunden der Energie AG und der Linz AG mit dem zugesandten Kupon bei der Energiesparmesse in Wels, bei den Vertriebspartnern oder im Kundenzentrum der Linz AG abgeholt werden. 

  • News
  • Wirtschaft
  • Polizeiticker Mitteldeutschland
  • ÜBERSICHT
    SERVICE
    LINKS